<!--:de-->Parasitäre Wirtschaftselite schlängt Rente mit 70 vor<!--:-->

Parasitäre Wirtschaftselite schlängt Rente mit 70 vor

22 Okt, 2019

Die Bundesbank hat gestern vorgeschlagen, das reguläre Renteneintrittsalter bis 2070 auf 69,33 zu erhöhen (siehe [1]). Fadenscheinig wird dies so begründet, wie die Hartz IV Katastrophe und der Riesterwahnsinn begründet wurde, die Sozialumlage wäre demographisch nicht finanzierbar. Ignoriert wird hierbei eine Automatisierung der Industrie und der Mehrwert, den die deutsche Arbeiterin und der deutsche Arbeiter schafft. Die Produktivität steigt also wäre auch eine demographisch unvorteilhafte Entwicklung, so es eine solche denn gäbe, verschmerzbar wäre. Zwischen den Zeilen bedeutet Rente mti 70, dass immer mehr Rentner das reguläre Renteneintrittsalter nicht mehr erreichen können und deshalb als Frührentner eine gekürzte Rente erhalten.

Der Vorschlag der Rente mit 70 ist nicht neu (siehe [2]), wie der Extra3-Beitrag von 2016 deutlich macht. Es ist davon auszugehen, dass das Thema seitens der Wirtschaftselite in den nächsten Jahren forciert wird, wenn die deutsche Bevölkerung dagegen nicht aufsteht. Widerstand! JETZT!

Quelle:

[1] https://www.tagesschau.de/wirtschaft/bundesbank-rente-101.html

[2] https://youtu.be/LNhVdUvXuVs

Ähnliche Artikel



Kommentieren

Loading...
Loading...