<!--:de-->Völkerrechtswidriger Angriff auf Syrien - EU gibt LIKE<!--:-->

Völkerrechtswidriger Angriff auf Syrien – EU gibt LIKE

17 Apr, 2018

Am vergangenen Wochenende erfolgten durch die Terroroligarchien USA, Großbritannien und Frankreich ein völkerrechtswidriger Angriffe auf den souveränen Staat Syrien (siehe [1] und [2]). Die EU und einige deutsche Politiker applaudieren (siehe [3] und [4]). Der Angriff folgt einem von Terroristen inszenierten Giftgasangriff, der der syrischen Armee in die Schuhe geschoben wurde. Einen guten Überblick gibt eine Diskussionsrunde des Senders Phoneix mit Herrn Harald Kujat (General a.D.) und Herrn Prof. Günter Meyer (siehe [5]). Denn nur durch einen Einsatz von Massenvernichtungswaffen oder ethnische Säuberungen können USA und EU Bombardierungen und Einmarsch der eigenen Bevölkerung gegenüber rechtfertigen. Die USA und ihre Vasallen eskalieren den Konflikt ein paar Tage, nachdem die syrische Regierung ein salafistisches Terrornest nahe Damaskus ausgehoben und gesäubert hatte. Zudem sind Staaten wie Russland, Iran und die Türkei über Gespräche in Astana darum bemüht den Konflikt auf diplomatischen Wege zu lösen. Das behagt den USA und der EU gar nicht, da sie nicht Teil ebendieser Gespräche sind und die von ihnen unterstützten terroristen von FSA und Al-Nusra an Boden verlieren. Trump hatte vor ca. zwie Wochen noch einen Abzug der US-Truppen, die sich illegal in Syrien eingenistet haben, in Aussicht gestellt (siehe [6]), musste aber auf Druck von Militärs und CIA offensichtlich zurückrudern.

Quellen:
[1] http://www.tagesschau.de/ausland/trump-militarschlag-syrien-101.html

[2] http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-394565.html

[3] http://www.tagesschau.de/ausland/syrien-angriffe-iran-russland-103.html

[4] http://www.tagesschau.de/inland/syrien-reaktionen-deutschland-101.html

[5] https://www.youtube.com/watch?v=j_dzdl_2xy8

[6] https://www.tagesschau.de/ausland/trump-syrieneinsatz-103.html

Ähnliche Artikel



Kommentieren

Loading...
Loading...