<!--:de-->Syrische Opposition ruft arabische Länder zu Abbruch der Beziehungen zum Iran auf <!--:-->

Syrische Opposition ruft arabische Länder zu Abbruch der Beziehungen zum Iran auf

06 Jan, 2016

Die nationale Koalition der syrischen Opposition fordert alle arabischen Länder auf, Riad zu folgen und die diplomatischen Beziehungen zum Iran abzubrechen, meldet die Agentur Reuters.

Laut der Agentur begrüßt die syrische Opposition die Entscheidung von Saudi-Arabien und ruft „alle arabischen und islamischen Länder auf, einen ähnlichen Schritt zu unternehmen“.

Mittlerweile unterstütze Riad die nationale Koalition der syrischen Opposition, so Reuters.

Das Innenministerium Saudi-Arabiens hatte am Samstag die Hinrichtung von 47 Personen bekanntgegeben, die „wegen Terroraktivitäten und Aufwiegelung zum Terrorismus“ verurteilt worden waren. Auf der Liste der Verurteilten standen der Al-Kaida-Anführer in Saudi-Arabien, Faris al-Zahrani, und der schiitische Prediger Ali al-Nimr.

Die Hinrichtung des Letzteren löste heftige Proteste aus. Unter anderem wurde die Botschaft Saudi-Arabiens in Teheran angegriffen. Auch zahlreiche Politiker verurteilten die Hinrichtungen.

Am Sonntag hatte der saudische Außenminister Adel al-Dschubeir erklärt, Riad breche die diplomatischen Beziehungen zum Iran wegen „dessen unverhohlener Einmischung in die inneren Angelegenheiten des Königreiches, feindlicher Handlungen in der Region sowie des Überfalls auf die Botschaft des Königreiches in Teheran und das Konsulat in der Stadt Maschhad“ ab.

Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/politik/20160105/306942543/syrien-opposition-iran-beziehungen.html#ixzz3wRnEdCKs

Ähnliche Artikel



Kommentieren

Loading...
Loading...