<!--:de-->Nazi-Mustermörder als Killer des Mossad<!--:-->

Nazi-Mustermörder als Killer des Mossad

08 Apr, 2016

Ein Nazisoldat Otto Skorzeny namens hat anscheinen nach dem 2. Weltkrieg für den Mossad gearbeitet. Was wohl Herr Benjamin Netanyahu und andere Zionisten dazu zu sagen haben, die sonst bei jeder Gelegenheit dem damaligen Großmufti von Jerusalem, Mohamed Amin al-Hussaini, ein Treffen mit dem Massenmörder Adolf Hitler vorwerfen? Otto Skorzeny soll für den Mord von deutschen und ägyptischen Wissenschaftlern verantwortlich sein, die am ägyptischen Raketenprogramm gearbeitet haben sollen. Ähnliche Terrorakte gab es auch in der jüngeren Geschichte auf iranische Nuklearwissenschaftler (siehe [2]) oder türkische Informatiker, die das Freund-Feind-Erkennungssystem der F-16 knacken wollten (siehe [3]).
Als klar wurde, dass nach dem Sieg über Hitler-Deutschland, die Sowjetunion der Hauptgegner des Westens werden würden, hatten schon die USA die deutschen Geheimdienste unter Zugriff auf Naziverbrecher aufgebaut (siehe [4]). Gleich und Gleich gesellt sich gern sagt ein deutsches Sprichwort.

Quelle:
[1] http://www.tagesschau.de/ausland/mossad-agent-101.htm
[2] http://www.sueddeutsche.de/politik/attentate-auf-iranische-atomwissenschaftler-deckname-bajonett-1.1406614
[3] http://www.olay53.com/haber/aselsan-muhendislerini-israil-mi-oldurdu-turk-f16-lari-havalanamayacak-18376.htm
[4] http://www.3sat.de/page/?source=/ard/thementage/165494/index.html

Anmerkung: das Bild “Bundesarchiv Bild 101III-Alber-183-25, Otto Skorzeny.jpg” und unterliegt folgender Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en

Ähnliche Artikel



Kommentieren

Loading...
Loading...