<!--:de-->Feiger Terroranschlag auf betenden Menschen in Neuseeland<!--:-->

Feiger Terroranschlag auf betenden Menschen in Neuseeland

15 Mär, 2019

Ein oder mehrere Täter haben Anschläge auf in Moscheen betende Muslime in Neuseeland begangen (siehe [1] und [2]). Den ganzen Tathergang filmte der Terrorist und streamte er Live auf Sozialen Netzwerken. Bislang sind 49 Opfer bekannt. Es werden Erinnerungen wach an den feigen Terroranschlag des Anders Breivik in Norwegen. Es ist klar, dass der Anschlag durch die seit 911 andauernde Hetze gegen Muslime hevorgerufen wurde, nicht umsonst berief sich Breivik in seinem Terrormanifest auf Journalisten wie Hendrik Broder (siehe [3]). Seit dem 11. September erfolgt ein Framing gegen Muslime weltweit. Die kapitalistischen und imperialistischen Nationen des Westens bombardieren und plündern in Afrika, dem Nahen Osten und Asien, an allem Schuld sind aber die bösen, bösen Muslime. Die Medien haben ihre Mitschuld an diesem Terrorakt.

Als Friedensinitiative Nürnberg e.V. drücken wir allen Angehörigen und Opfern unser Beileid aus. Wir verurteilen jegliche Gewalt auf Menschen, sei es in Kirchen, Synagogen, Stupas, Moscheen oder jeglichen anderen Tempeln. Es führt kein Weg an einem friedlichen Zusammenleben vorbei. Dieser Planet gehört uns allen, Alter, Hautfarbe, Religion oder sozialer Status spielen keine Rolle. Wir sollten uns nicht gegeneinander ausspielen lassen.

[1] https://www.heise.de/tp/features/Neuseeland-49-Tote-bei-Terroranschlag-auf-Moscheen-4337314.html

[2] https://youtu.be/20fPsPBj9Ew

[3] https://www.fr.de/meinung/breivik-broder-11423792.html

Ähnliche Artikel



Kommentieren

Loading...
Loading...